Great Reset, Neue Weltordnung - UNIQismus-com

Direkt zum Seiteninhalt

Great Reset, Neue Weltordnung

Great Reset und Neue Weltordnung (NWO)
Wir UNIQISTEN glauben, dass es besser ist, sich auch mit diesen Themen zu beschäftigen, als sie einfach auszublenden.

Augen zu und durch, ist für uns eine falsche Einstellung. Die Themen sind da und wir glauben, dass man sie auch entsprechend anpacken muss! Wir entwickeln daher für unsere Mitglieder Wege, um auch die zukünftigen Herausforderungen und Probleme positiv zu bewältigen.
Freiheit bedeutet für uns, man selbst sein zu können - ohne die Erlaubnis anderer.
Neue Wege müssen rechtzeitig beschritten werden und dafür wird ein stabiles Fundament auch im Inneren, im psychischen Bereich nötig sein.
Wir alle wissen, unsere Welt kann uns sehr viel abverlangen. Wir wissen auch, was hier alles verkehrt läuft. Wir können uns hier auch mitunter fehl am Platz fühlen und unsere Aufgaben können uns erschöpfen. Besonders dann, wenn wir uns noch nicht mit starken Gleichgesinnten verbunden haben. Doch wir sind als Gemeinschaft, das Potential der neuen Erde, wir werden etwas bewegen und genau dafür sind wir hier.

Schwab und seine Mitstreiter verfolgen schon seit Jahren den Plan einer Neuen Weltordnung (NWO)
Dafür wollen Schwab und Freunde (die globalen Eliten) eine umfassende, totale Überwachung aller "Normalbürger einführen.
Zitat Klaus Schwab: Bis 2026 werden alle Menschen RFID-gechippt!

Wir UNIQisten lehnen Funk-Körperimplantate wie GPS, NFC- und RFID-Chip-Implantate aus Glaubensgründen rigoros ab! Und das ist auch unser gesetzlich abgesichertes Recht. Wir leisten legalen Widerstand gegen die menschenunwürdigen Pläne dieser Leute.

Hier ein Video-Beitrag von 2016:
Videolink: https://www.bitchute.com/video/7V4P7iqTYsW0/ (Videodauer: 45 Sekunden)
Quelle: RTS, öffentlich-rechtlicher Rundfunk Schweiz (10.01.2016)
Zurück zum Seiteninhalt